Hoffnung Kindheit

Im Rahmen der Projektinitiative „Sei ein Futurist“ startete eine Gruppe der Realschule Kißlegg im Frühjahr 2009 dieses Unterstützungsprojekt.

Im Vordergrund soll langfristig und nachhaltig stehen: Jugendliche helfen Kindern und Jugendlichen – auch am anderen Ende der Welt.

„Kein Kind soll ohne echte Kindheit aufwachsen.“ Die Projektgruppe „HOFFNUNG KINDHEIT“ unterstützt durch verschiedene Aktionen den El Shaddai Charitable Trust und dessen Kinderheime, Schulen, Nachtasyle und Projekte für Straßenkinder und benachteiligte Jugendliche in Indien.

Bei diesen Aktionen werden Gelder erarbeitet – nicht gesammelt. Die Erlöse kommen direkt El Shaddai zugute, ohne bürokratische Umwege.

Karina und Alisa
ehemalige Schülerinnen der RSK

„Nicht jedes Kind hat ein Zuhause und die Möglichkeit in eine Schule zu gehen! Gemeinsam können wir das ändern. Komm und werde Teil von Hoffnung Kindheit!“

Der El Shaddai Charitable Trust

Die Wohltätigkeits-Stiftung El Shaddai Charitable Trust wurde in Indien und Großbritannien im Jahr 1997 von Anita Edgar und Matthew Kurian ins Leben gerufen. Sie wurde gegründet um Waisen-, Slum- und Straßenkindern zu helfen und verpflichtet sich dazu, benachteiligte Menschen in Indien zu unterstützen – vor allem Frauen und Kinder.

So soll Kindern eine Persönlichkeitsentwicklung und eine bessere Zukunft ermöglicht werden. El Shaddai fördert das Bewusstsein für Schwächere, bringt Bildungsprogramme auf den Weg und stellt den Slumbewohnern medizinische Versorgung zur Verfügung. Mittlerweile hat sie über 3300 Kinder in vielen Staaten Indiens in ihrer Obhut und ist ein registrierter Wohltätigkeitsverband.

Matthew Kurian
Gründer von El Shaddai Charitable Trust

Eure Unterstützung hat so viel bewirkt. Ihr habt uns Brunnen gespendet, ein Schulgebäude und ihr wart eine erstaunliche Unterstützung.

Durch verschiedene Aktionen werden Gelder erarbeitet – nicht gesammelt!

Unsere Schüler*innen lassen sich sponsern beim Lauffieber, sie spenden ihren Lohn beim Aktionstag Mitmachen Ehrensache !

Sie organisieren kulturelle Highlights im Rahmen der Spektakel.

Oder sie entwickeln eigene Ideen und starten selbständige Aktionen zugunsten des Schulprojekts und El Shaddai.